Große Kreisstadt Aue-Bad Schlema - Zahlen und Fakten

  • Das Auer Stadtgebiet wird als "Die Stadt der Brücken" bezeichnet - in einem von Wäldern umgebenen Talkessel am Zusammenfluss von Mulde und Schwarzwasser gelegen.
  • Das Gebiet um Bad Schlema hat sich als  modernes Radonheilbad mit Tradition und als Kur- und Wellnesszentrum im Westerzgebirge etabliert.
  • Ortsgebiete von Aue: Alberoda, Auerhammer-Neudörfel, Eichert, Zelle, Brünlasberg
  • Ortsgebiet von Bad Schlema: Niederschlema, Oberschlema, Wildbach
  • traditionsreiche Industrie-/ Wirtschafts- / Handelsstadt  sowie gewachsenem Verwaltungszentrum, Kurwesen im OT Bad Schlema
  • Sportzentrum im Erzgebirge (Fußball, Handball, Ringen, Schach in der Bundesliga)
  • Familien- und behindertenfreundliche Stadt
  • Partnerstädte vom OT Aue: Solingen, Kadan (Tschechien), Guingamp (Frankreich - Bretagne)
    Partnerstadt vom OT Bad Schlema: Rechberghausen
  • Höhe: 320-564 m ü.N.N.
  • Einwohner: 19.927 (Stand: 30.06.2021)
  • Fläche: 20,94 km²
  • Partnerstädte vom OT Aue: Solingen, Kadan (Tschechien), Guingamp (Frankreich - Bretagne)
    Partnerstadt vom OT Bad Schlema: Rechberghausen
  • Oberbürgermeister: Herr Heinrich Kohl 



    Hinweis: Seit dem 01.01.2019 fusionierte die Große Kreisstadt Aue mit der Gemeinde Bad Schlema zur neuen Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema